Verrückt nach Meer und mehr
  Fotos Mittelamerika 2006
 


Aura, die Zweite. Dieses Mal in Mittelamerika.


 18.02.06 Jamaica
Im Landeanflug auf den Flughafen von Montego Bay.


Ein erster Blick auf die Aura.


Nach gut 12 Stunden Flug endlich an Bord der Aida Aura


22Uhr: Hafenausfahrt Mo´Bay


Gleich startet die Sail-away Poolparty und wir warten schon auf den El Tiburon!!!


- 19.02.06 Seetag -

 20.02.06 Mexiko, Cozumel
Auf Reede, da u.a. die Pier vom Hurrikan Wilma komplett zerstört wurde. Da wir bereits im Jahr 2002 für 14 Tage Urlaub an der Playa del Carmen verbracht haben, entschließen wir uns, auf Cozumel zu bleiben, und nicht wie die Mehrheit ans Festland rüber zu setzen. Doch leider haben wir Pech, daß durch den Hurrikan sehr viele Anlagen, so auch der Nationalpark Chankanaab völlig zerstört wurden und sich noch im Wiederaufbau befinden. So erkunden wir ein wenig die Stadt und fahren nach dem Mittagessen zum Baden an den Strand San Francisco.


Und wir sind nicht die einzigen heute. Die großen Ami-Schiffe sind auch schon da.


Hier die Stelle, wo noch zuvor die Pier ins Wasser ging.




Im Hintergrund die Aida (li.) und die Norwegian Dawn von NCL (re.)
















Die Palmen und Bäume auf der linken Straßenseite ein komplett abgeholzt durch Wilma.


So langsam wächst das erste Grün nach.







Wilma hat vieles auf Cozumel dem Erdboden gleich gemacht.
Hier die Playa San Francisco an der Westküste der Insel.




Wir verlassen Mexiko und versegeln in Richtung Belize.







 21.02.06 Belize, Belize City
Wir haben einen Ganztagesausflug über Aida zur Maya-Stätte Lamanai gebucht
Wir fahren mit dem Boot auf dem New River














Ankunft in Lamanai









Eine Gruppe Brüllaffen macht mächtig Lärm in den Bäumen über uns.




Die grosse Pyramide liegt von uns


Trotz Höhenangst die 30 Meter der Hauptpyramide erklommen




Blick auf die New River Lagoon von der grossen Pyramide aus gesehen


Und noch eine kleinere Pyramide








Eine ziemlich grosse Schlange auf unserem Weg


Unsere Gruppe kehrt am frühen Abend mit vielen tollen neuen Eindrücken zurück.









 22.02.06 Honduras
Morgens im Hafen von Puerto Cortez




Mit AIDA geht es zum Wasserfall Pulhapanzak


















Zum Mittagessen geht es weiter an den traumhaft schönen Yojoasee






















- 23.02.06 Seetag -

 24.02.06 Cayman Islands
Auf Reede vor Grand Cayman, Gerogetwon


Blick von Tenderboot zurück zur Aida Aura


Besuch der Turtle Farm


Etwa 16.000 Schildkröten leben hier.








Leider nur im Käfig, der Cayman Iguana. Beeindruckende Tiere.




Weiter geht´s zur Poststation "Hell". Hier kann man Postkarten an die Daheimgebliebenen direkt aus der Hölle verschicken.




Steinformationen in der Hölle.




Das Haus der Gouverneurs


Nach unserer kleinen Inselrundfahrt steigen wir am Seven-Mile-Beach aus und relaxen ein paar Stündchen am Strand.








Wir machen uns zu Fuß auf den Weg zurück zum Schiff
























Wir tendern zurück zur Aura.




Wieder zurück an Bord. 
Wem mag wohl diese schnuckelige Jacht mit bordeigenem Helikopter gehören???



 25.02.06 Jamaica
Die erste Woche ist um und wir kehren zurück zum Basishafen Montego Bay
Heute steht eine Floßfahrt auf dem Great River auf dem Programm.




























Ein kolibri








Abschließend wartet nach eine Jitneyfahrt über eine Bananenplantage auf uns.






Babybananen








Was die Jamaikaner nicht alles für ´nen Dollar machen?!?!?


Pünktlich zum wunderschönen Sonnenuntergang verlassen wir Jamaica und starten in unsere zweite Woche.


- 26.02.06 Seetag -

 27.02.06 Kolumbien, Cartagena










Mit dem Taxi fahren wir auf eigene Faust los, um die Stadt zu erkunden. Dies erweist sich jedoch schwieriger als erwartet, da der Fahrer weder Spanisch noch Englisch, geschweige denn Deutsch versteht. Aber da wir zum Glück die Hafeninfo dabei haben, können wir ihm auf der Karte ganz ohne Worte zeigen, wo wir hin wollen.

Eine ganz kleine Fahne auf der Festung San Felipe de Barajas










Im Hintergrund die Altstadt von Cartagena...


... und hier die moderneren Bezirke




Ganz in der Ferne der Schornstein der AIDA


Blick von der Stadtmauer der Altstadt






























































Hafenausfahrt Catagena













 28.02.06 Panama, Colòn
Da die Aura einen Motorschaden auf dem Weg von Cartagena nach Colòn erlitten hat, können wir nicht mit voller Kraft fahren und erreichen Panama erst mit einiger Verspätung. Dadurch ist unser ursprünglich gebuchter Ausflug "Bootsfahrt auf dem Panamakanal" ärgerlicherweise gecancelt worden.
Immerhin können wir noch den Ausflug zu den Gatun Schleusen nachbuchen - besser als nix und auf jeden Fall auch sehr beeindruckend.














Nach kurzer Busfahrt Ankunft an den Gatun Schleusen


































Wir verlassen Panama auf dem Weg in Richtung Costa Rica







 01.03.06 Costa Rica, Puerto Limon








Die Innenstadt von Puerto Limon








Ein Friedhof in Puerto Limon


Busfahrt zu den Kanälen von Tortuguero










Wir werden von einem kleinen Waschbären begrüßt




Los geht die Fahrt auf den Kanälen von Tortuguero




















Ein erstes Krokodil...

... und schon das zweite.


Der rosa Löffler - so sieht man aus, wenn man zu viele Shrimps isst!!!






Nur sehr schlecht zu erkennen: Das Faultier in der Bildmitte - Kreuzworträstelliebhabern ist dieses Tier auch als AI bekannt!




Eine Brüllaffenfamilie im Baum über uns


Schnappschildkröte








Wer findet die Echse?


Nach der Bootstour geht es weiter zu den riesigen Bananenplantagen der Firmen "Chiquita", "Dole" und "Del Monte". 
Alle drei Firmen bauen auf den gleichen Feldern an und kleben nur nach der Ernte ihre unterschiedlichen bunten Firmenlogos auf die Bananen. 






Hier werden die Banane für den Export in Kisten verpackt.


Der Läufer: Absolute Schwerstarbeit. Er muss täglich die reifen Bananenstauden auf den Feldern ernten und an einer Art Seilbahn zu den Verpackern ziehen. Nicht ganz ungefährlich, denn in den Stauden warten Skorpione und Giftschlangen.




- 02.03.06 Seetag -

 03.03.06 Jamaica, Ocho Rios


Und Carnival ist auch schon da.








Auf dem Weg zu den Dunn River Falls, bekannt u.a. aus dem James Bond Klassiker Dr. No.




























Besuch eines tropischen Gartens in der Nähe von Ocho Rios














Zurück in Ocho Rios










Blick vom Pooldeck der Aura über den Strand bei Ocho Riose






Eigentlich wollten wir noch ein bischen Zeit auf dem Pooldeck verbringen und den letzten Tag unseres Urlaubs ganz gemütlich ausklingen lassen.
Aber da sich eine kleine Schlechtwetterzone nähert, nutzen wir die Zeit lieber zum Kofferpacken und hoffen, daß bis zur Farwell-Poolparty der Himmel wieder aufgeklärt hat.



 04.04.06 Jamaica
Zurück in Montego Bay - Heute treten wir leider unsere Heimreise ins kalte Deutschland an.
Den Flughafen können wir vom Pooldeck aus schon erahnen.




Cool Runnings an Airport von Mo´Bay.
Das aktuelle Bobsled-Team gibt Autogramme


 
  Wir freuen uns über 59270 Besucher (197348 Hits) !!!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=